Kundencenter Faun Umwelttechnik und Zoeller-Kipper in Gerlingen
  • Projekte
  • Gewerbe
  • Kundencenter Gerlingen

Kundencenter Faun Umwelttechnik und Zoeller-Kipper in Gerlingen

Zwei Unternehmen der Kirchhoff-Gruppe eröffneten im Spätsommer 2015 eine gemeinsame Niederlassung in Gerlingen bei Stuttgart. Gaus & Knödler Architekten planten und koordinierten das ambitionierte Bauprojekt.

Beide Unternehmen gehören in ihren speziellen Geschäftsfeldern zu den „Hidden Champions“ auf den Weltmärkten: Faun im Bereich der Umwelttechnik, Zoeller mit seinen Kippsystemen für Entsorgungsfahrzeuge. Bei ähnlichen und teilweise überlappenden Kundenstämmen bietet ein gemeinsamer Dienstleistungsstandort in der Metropolregion Stuttgart deutliche Vorteile.

In der Niederlassung werden Vertrieb, Beratung und Service kombiniert. Das Raumprogramm umfasst eine Großwerkstatt mit Krananlage und Waschhalle sowie einen Lagerbereich mit Produkten für Kundendienst und Versand. Der direkt angeschlossene Verwaltungstrakt ermöglicht kurze Wege zu den Büros und Räumen für Kundengespräche. Ein langjähriger Partner von Gaus & Knödler Architekten, das Unternehmen Stahlbau Nägele GmbH aus Eislingen, hat das vorgegebene Metallbaukonzept einschließlich Fassaden überzeugend umgesetzt.

Der Standort der Niederlassung ist übrigens gut gewählt: Gerlingen liegt an einem Verkehrsknotenpunkt, an dem sich zwei Autobahnen und eine Bundesstraße kreuzen. Die zentrale Lage macht es den Kunden einfach, das Servicezentrum zu erreichen.

Projektdaten

Titel: Kundencenter Faun Umwelttechnik und Zoeller-Kipper in Gerlingen

Bauherren: Faun Umwelttechnik GmbH & Co. KG Osterholz-Scharmbeck sowie Zöller-Kipper GmbH Mainz

Aufgabe: Entwurf eines Kundenzentrums, bestehend aus Großwerkstatt, Waschhalle, Lagerräumen und Büros, sowie Qualitätsmanagement in der Bauphase

Fertigstellung: 2015

Copyright: Tobias Fröhner (Fotografie)

zurück

Share this:

Sprachauswahl