• Projekte
  • Wohnen
  • Wohnhaus G2 Heiningen

Wohnhaus G2 in Heiningen

Das Gebäude besticht durch die strenge Schlichtheit eines prototypischen Wohnhauses mit zwei langen Seiten und einem Satteldach. Individualität und bauliche Schönheit entstehen durch die asymmetrische Dachform und raumhohe Fenster.

Die Fassadenflächen wurden nach Süden und Westen hin gestaltet und optimiert. Dort befinden sich auf beiden Ebenen jeweils großzügige raumhohe Fenster. Auf der Nordseite erschließt innen eine Treppe das Obergeschoss, außen bietet der Carport überdachte Abstellflächen sowie Witterungsschutz für den Gebäudeeingang.

Das Einfamilienhaus besitzt eine klassische Unterkellerung mit Gebäudetechnik- und Lagerräumen. Das Erdgeschoss beherbergt die Bereiche Wohnen, Essen und Kochen sowie ein Gäste-WC, das Geschoss darüber Schlafräume und Bäder sowie ein Arbeitszimmer.

Projektdaten

Titel: Wohnhaus G2 in Heiningen

Bauherr: Privat

Aufgabe: Planung und Neubau eines zweigeschossigen Einfamilienhauses mit Unterkellerung

Fertigstellung: 2015

Besonderheiten: Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung einschließlich Betrieb einer Luftwärmepumpe

Copyright: Friedemann Rieker (Fotografie)

zurück

Share this:

Wie Wohnhaus G2 ebenfalls sehenswert

Wohnhaus K1 in Rechberghausen

Wohnhaus K1 in Rechberghausen

Zum Projekt
Wohnhaus H2 in Göppingen

Wohnhaus H2 in Göppingen

Zum Projekt
Wohnhaus E1 in Bad Boll

Wohnhaus E1 in Bad Boll

Zum Projekt
Wohnhaus H1 in Hattenhofen

Wohnhaus H1 in Hattenhofen

Zum Projekt

Sprachauswahl